Was ist Glas ?

Glas ist ein Schmelzprodukt, das bei einer Temperatur von rund 1400°C aus Sand, Soda, Pottasche und Kalk als den wesentlichen Rohstoffen hergestellt wird. Zu seinen besonderen Eigenschaften gehören Durchsichtigkeit, Härte und Dauerhaftigkeit. Seit 7000 Jahren ist Glas ununterbrochen im Gebrauch des Menschen. Anfangs diente es als Schmuck, zur Anfertigung kunstvoller Luxusgegenstände und zur Innendekoration von Kulturbauten und Palästen. Heute erfüllt Glas wichtige Aufgaben in der Architektur, der Technik, der Wissenschaft und im täglichen Leben. Schließlich ist Glas ein Material, dessen Rohstoffe, fast unerschöpflich sind. In vielen Fällen ersetzt deshalb Glas bereits knapper gewordene Materialien, wie etwa das Kupfer in der Nachrichtentechnik.

Glas ist ein vollkommen einheitlicher Stoff, eine erstarrte Schmelze, bei der die Moleküle keine Kristallgitter bilden und keinerlei Ordnung aufweisen. Gerade diese Strukturlosigkeit verdankt Glas seine Durchsichtigkeit. Chemisch ist Glas nicht in Formeln zu fassen, da es sich aus Gemengen verschiedener Verbindungen zusammensetzt.  Wie Glas gemacht werden kann, wusste man Jahrtausende bevor man erkannte, was Glas nun eigentlich wirklich ist. Sein Zauber, den es durch Lichtbrechung, Farbe und Glanz ausstrahlt, veranlasste im Altertum, Glas einerseits den Metallen oder andererseits den Edelsteinen zuzuordnen.

Glas, so wissen wir heute, ist eine unterkühlte, erstarrte Flüssigkeit. Bei rund 1500°C erschmolzen, ist Glas bei 1000°C flüssig. Bei normalen Temperaturen ist Glas praktisch ein fester Körper.

Dabei gehört es zur besonderen Eigenart des Glases, dass es sich die einzelnen  Zustände von fest bis flüssig beliebig oft wiederholen lässt. Das erlaubt das Recycling, die Wiederverwendung gebrauchten Glases durch Einschmelzen.

Diese Eigenschaft erlaubt uns Glaskünstlern das Glas in fast unerschöpflichen Kombinationen einzusetzen. Die neueste wiederentdeckte Technik des Glasfusing, bei der verschiedene Glasfarben aufeinander und in mehreren Schichten miteinander verschmolzen werden. So entstehen leuchtende Glasobjekte wie Glasengel, Glasschalen und Glasschmuck. Aber auch große Objekte wie Türeinsätze und Fenster. In Kombination mit der ältesten und bekanntesten Technik, der Bleiverglasung und Glasmalerei wird Glasfusing auch eingesetzt.

One thought on “Was ist Glas ?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.